Bootsschule Compass Berlin Der digitale Selektivruf

Der Digitale Selektivruf (Digital Selective Calling = DSC) ist Bestandteil des GMDSS. Durch den DSC wird die automatische Übertragung und Auswertung von digtialen Anrufen im terrestischen Seefunkdienst ermöglicht. Diese digitalen Anrufe können an Küstenfunkstellen, RCC oder an Seefunkstellen gerichtet sein. Wir unterscheiden im DSC zwischen Notalamierung und Anrufen in Dringlichkeits-, Sicherheits- und Routinefällen. Hierfür bedient man sich der Rufnummern (MMSI) des mobilen Seefunkdienstes. Der Digitale Selektivruf wird auf Kanal 70 im UKW-Seefunkband, auf 2187,5 kHz im Grenzwellenbereich und auf festgelegten Notfrequenzen im 4 MHz, 6 MHz, 8 MHz, 12 MHz und 16 MHz-Band ausgesendet und bestätigt. Hiernach erfolgt analoger Sprechfunkdienst in dem Frequenzbereich, in dem der DSC-Alarmruf ausgesendet wurde. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Bootsschule-Compass
Dahlemer Weg 142a

14167 Berlin

Tel.: 0177-6100363

Tel. 030-84707265