Funkzeugnis LRC

Das LRC (Long Range Certificate) ist ein international gültiges Seefunkzeugnis. Es berechtigt den Inhaber alle Techniken des terrestrischen Seefunks (UKW, Grenzwelle und Kurzwelle) sowie Geräte der Satellitenkommunikation (Telefonie, Telex, Fax und Internet) auf Sportbooten und Traditionsschiffen zu bedienen. Diese Techniken werden auf Sport- und Traditionsschiffen verwendet, die größere Seetörns (Atlantik-Überquerung usw.) unternehmen.  Es ist für alle Zeit gültig und zur Prüfung werden Kenntnisse in der englischen Sprache gefordert. Es ist nicht notwendig, das LRC als Ergänzungsprüfung zum SRC zu machen, denn dann kostet es zweimalige Kurs- und  Prüfungsgebühren. Da das LRC auch Teile des UKW-Seefunkdienstes beinhaltet, rate ich allen Bewerbern das LRC direkt in einem Kurs zu erwerben. Dadurch ist es auch bemerkenswert kostengünstiger ( 1x Kurs SRC mit Prüfungsgebühren, dann nochmals Kurs LRC mit Prüfungsgebühren).

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Bootsschule-Compass
Dahlemer Weg 142a

14167 Berlin

Tel.: 0177-6100363

Tel. 030-84707265