NAVTEX im GMDSS

NAVTEX ist Abkürzung für (NAVigational TEXtmessages). Es sind nautische Warnnachrichten im Funktelexverfahren. Diese Nachrichten für die Sicherheit der Seeschifffahrt werden als MSI (Maritime safety information) bezeichnet. Nautische Warnnachrichten werden auch mit NX bezeichnet. Der Nutzer muss entsprechend seiner Fahrtroute die Wahl der gewünschten NAVTEX-Funkstelle(n) und die Art der Aussendungen festlegen. Im Bereich der Nord- und Ostsee werden diese Warnnachrichten über die Funkstelle Pinneberg auf der Frequenz 518 KHz in englisch und auf 490 KHz in deutsch ausgesendet. Die Kennung der Funkstelle Pinneberg für die Frequenz 518 KHz Bereich Ostsee ist V, für die Nordsee ist es F. Die Kennung für die Frequenz 490 KHz Bereich Ostsee ist K, für die Nordsee ist M. Für den Empfang dieser Nachrichten sind die NAVTEX-Geräte entsprechend mit dieser Kennung zu programmieren. Die Reichweite dieser Sender liegt bei ca. 500 sm. Die NAVTEX-Meldungen können auch über Internet auf www.bsh.de oder www. dwd.de empfangen werden. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Bootsschule-Compass
Dahlemer Weg 142a

14167 Berlin

Tel.: 0177-6100363

Tel. 030-84707265